Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Workshop Bad Liebenzell 2011

Der vom 05.10. bis zum 07.10. stattfindende Workshop besteht aus zwei Komponenten.

Die erste Komponente sind die Vorlesungen, die von eingeladenen Sprechern gehalten werden.

Die zweite Komponente sind Vorträge unserer Doktoranden über ihr eigenes Arbeitsgebiet. Diese dienen zum einen dem Informationsaustausch unter den Doktoranden und den verschiedenen Arbeitsgruppen des Kollegs, zum anderen aber auch der Vortragsschulung. Der vorläufige Zeitplan des Workshops ist unten angehängt.

Für Donnerstagnachmittag ist eine Wanderung vorgesehen.

Tagungsort und Anreise: Burg Liebenzell
Die Anreise kann mit einem Bus erfolgen. Dafür ist eine explizite Anmeldung per reply auf eine Rundmail, die noch erfolgt, notwendig. Es fährt auch ein Zug nach Bad Liebenzell.(Nagoldtalbahn, DB774 ab Pforzheim)

 

Programm

Vorlesungen und Abendvorträge

Prof. Dr. Albert de Roeck, CERN: LHC Physics
Prof. Dr. Kai Zuber, Universität Dresden: Neutrino Physics
Prof. Dr. Thomas Leisner, KIT: Abendvortrag: Aerosols: Particles of elementary importance for our climate
Prof. Dr. Martin Schmaltz, Boston University: BSM Physics
Prof. Dr. Ulrich Husemann, KIT: Top Quark Physics and Silicon Detectors – Key Ingredients for the LHC Menu

 

Vorträge der Kollegiaten

  1. Melanie Heil (EKP): „Status of AMS“
  2. Eva Popenda (TP): „Light Stop Decay in the MSSM“
  3. Otto Eberhardt (TTP): „The Standard Model with 4 generations“
  4. Fred Stober (EKP): „Studium von Drei-Jet-Raten mit dem CMS-Detektor“
  5. Oksana Brovchenko (EKP): „Belle II- Experiment“
  6. Felix Wick (EKP): „Suche nach CP-Verletzung in D nach KsPiPi bei CDF"
  7. Jochen Ott (EKP): „Suchen nach tt“
  8. Jörg Rittinger (TTP) „Topquark-Entkopplung beim Z-Boson-Zerfall in Hadronen“
  9. Viacheslav Emelyanov (TP): „Possible solution of the main cosmological constant problem“
  10. Jens Salomon (TTP): „Probing gauge and coupling unification: ingredients and benefits“
  11. Magnus Schlösser (IK): „Laser-Raman-Spektroskopie bei KATRIN“
  12. Susanne Mertens (IK): „Untergrundprozesse in den KATRIN Spektrometern“

 

Link zu den Vortragsfolien

 

 

Zeitplan

   Mittwoch 05.10.  Donnerstag 06.10.   Freitag 07.10.
 08:30 - 09:00    Ott (E)  Salomon (T)
 09:00 - 10:00  Brovchenko (E)  Vorlesung: Husemann
 Wick (E)
 10:00 - 10:30  Kaffeepause  Kaffeepause
 10:30 - 11:30  Vorlesung: De Roeck 2  Vorlesung: Schmaltz 2
 11:30 - 12:30  Anreise  Rittinger (T)  Emelyanov (T)
 Schlösser (F)  Mertens (F)
 12:30 - 14:00  Mittagessen  Mittagessen  Mittagessen
 14:00 - 15:00  Vorlesung: Zuber 1  Vorlesung: Zuber 2  Stober (E)
 Eberhardt (T)
 15:00 - 16:00  Heil (E)  Wanderung  Vorlesung: Zuber 3
 Popenda (T)
 16:00 - 16:30  Kaffeepause  Kaffeepause
 16:30 - 17:30  Vorlesung: De Roeck 1  17:00 GK-Sitzung  Abreise
 18:30 - 20:00  Abendessen   Abendessen
 20:00  Abendvortrag: Leisner  Abendvortrag: Schmaltz 1

 

Vorlesungen : 50 Minuten + 10 Minuten Diskussion,

Kollegiatenvorträge: 20 Minuten + 5 Minuten (E: Experiment; F: Forschungszentrum; T: Theorie)

Abendvorträge: ~50 Minuten