Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Dr. Manuel Kambeitz

Titel der Doktorarbeit: Study of Orbitally Excited B and Bs Mesons and Evidence for a New Bπ Resonance with the CDF II Detector
Gruppe: EKP
Raum: 9-2, Physikhochhaus
Tel.: +49 721 608 43586
manuel kambeitzLgo5∂kit edu

Betreuer der Doktorarbeit: Prof. Dr. Michael Feindt

Korreferent: Prof. Dr. Thomas Müller

Mentor:  Prof. Dr. Ulrich Nierste



Doktorarbeit

Doktorarbeit
Forschungsthema:Study of Orbitally Excited B and Bs Mesons and Evidence for a New Bπ Resonance with the CDF II Detector
Datum:5. Dezember 2014 (Tag der mündlichen Prüfung)
Betreuer:

Prof. Dr. Michael Feindt, PD Dr. Thomas Kuhr, Dr. Martin Heck

Veröffentlichung: Study of orbitally excited B mesons and evidence for a new Bπ resonance

Veröffentlichung: Study of orbitally excited B mesons and evidence for a new Bπ resonance
Autor:

CDF Collaboration

Links:
Quelle: Phys. Rev. D 90, 012013
Datum: Veröffentlicht am 28. Juli 2014
Vorträge
Titel Tagung Autoren
DPG-Frühjahrstagung 2014 Michael Feindt, Martin Heck, Manuel Kambeitz und Thomas Kuhr, EKP
Rencontres de Physique de la Vallée d'Aoste 2014

Manuel Kambeitz für die CDF-Kollaboration

Joint Experimental-Theoretical Physics Seminar, FNAL (Wine & Cheese)

Manuel Kambeitz für die CDF-Kollaboration
EPS-Hep 2013 Stockholm Manuel Kambeitz für die CDF-Kollaboration
DPG-Frühjahrstagung 2013

Michael Feindt, Martin Heck, Manuel Kambeitz und Thomas Kuhr, EKP

DIS 2012
Manuel Kambeitz für die CDF-Kollaboration
DPG-Frühjahrstagung 2012 Michael Feindt, Martin Heck, Manuel Kambeitz und Thomas Kuhr, EKP


Diplomarbeit

Diplomarbeit
Forschungsthema:Spektroskopie orbital angeregter B-Mesonen mit dem CDF-Detektor
Datum:Dezember 2011
Betreuer:

Prof. Dr. Michael Feindt

Arbeitsberichte
Titel Quelle
Einsehbar unter diesem Link
Link zum KSETA-Arbeitsbericht 2013 (passwortgeschützt)