Home | english  | Impressum | KIT

Julius Wess-Preis 2010

Professor Detlef Löhe u¨berreicht den Julius Wess-Preis 2010 an Professor Valery Rubakov
KCETA  feierte am 14. Dezember 2010 mit einer Festveranstaltung (Programm) das 50-jährige Jubiläum von Forschung und Lehre auf dem Gebiet der experimentellen und theoretischen Kern- und Elementarteilchenphysik in Karlsruhe. Im Rahmen dieser Festveranstaltung wurde Professor Dr. Valery Rubakov von der Russischen Akademie der Wissenschaften mit dem Julius Wess-Preis 2010 ausgezeichnet (Presseinformation).

 

Festvortrag von Prof. V.A. Rubakov: Towards understanding the origin of inhomogeneities in the Universe (pdf)

 

Weitere Vorträge im Rahmen der 50-Jahrfeier der experimentellen und theoretischen Kern- und Elementarteilchenphysik in Karlsruhe: