Home | english | Impressum | KIT
Prof. Dr. Johannes Blümer
Kontakt:
Prof. Dr. Johannes Blümer
Wissenschaftl. Sprecher KCETA

Tel.: +49 721 608 23545

johannes bluemer∂kit edu

Prof. Dr. Ulrich Nierste
Kontakt:
Prof. Dr. Ulrich Nierste
stellv. Wissenschaftl. sprecher KCETA

Tel.: +49 721 608 46128

ulrich nierste∂kit edu

Anschrift:

Karlsruher Institut für Technologie
Geschäftsstelle KCETA
Hermann-v.Helmholtz-Platz 1 D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen
------------------------------

E-Mail

Anfahrt

Campusplan

Mail an Webmaster

KCETA-Broschüre als pdf
KCETA-Broschüre Titelseite

Download (900 KB)

Internationaler Beirat
Mitglieder des KCETA-Beirats (PDF)

Willkommen am KCETA

Im KIT-Centrum KCETA wird experimentelle und theoretische Forschung und Lehre an der Schnittstelle von Astronomie, Astrophysik, Elementarteilchenphysik und Kosmologie betrieben. International verankerte Großprojekte der erkenntnisorientierten Grundlagenforschung bilden die Basis und die verbindende Klammer der vielfältigen Aktivitäten. KCETA ist damit eine einzigartige Plattform zur Erforschung der fundamentalen kleinsten Bausteine der Materie und ihrer Wechselwirkungen sowie ihrer Bedeutung und Rolle bei der Entstehung und der Evolution der größten Strukturen des Universums.

Das KIT-Centrum kann sich auf die bewährte Tradition in der Zusammenarbeit stützen, die insbesondere im Exzellenzzentrum für Teilchen- und Astroteilchenphysik CETA und im größten deutschen Graduiertenkolleg seit vielen Jahren gelebt wird.

Offene Doktorandenstellen

Doctoral FellowWir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Mehr Informationen hier.

 
 

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen

Fördergelder des BMBF für TeilchenphysikerFördergelder des BMBF für Teilchenphysiker von KCETA

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Arbeit der Physiker von KCETA am europäischen Forschungszentrum CERN. Mehr ...

Neues Buch zu den Ergebnissen des LHC in der ersten Run-Periode
Neues Buch zu den Ergebnissen des LHC in der ersten Run-Periode

Die Ergebnisse der ersten Datennahme-Periode des Large-Hadron-Colliders (LHC) am CERN sind seit kurzem in einem Buch zusammengefasst, das mit starker Beteiligung von Wissenschaftlern von KCETA entstanden ist. Mehr ...

EFFEKTEKCETA beim Wissenschaftsfestival EFFEKTE

Der Tag der offenen Tür, Ausstellungen, "Wissenschaft live", KATRIN-Führungen, spannende Vorträge und vieles mehr brachten der Karlsruher Öffentlichkeit die Elementar- und Astroteilchenphysik näher. Mehr ...

Art@CMS – Vernissage am KITArt@CMS – Vernissage bei KCETA

Die Ausstellung „Art of Science – Beauty in Creation“ des Künstlers und CERN-Physikers Michael Hoch und weiterer Künstler erfolgreich beendet. Mehr ...

Art@CMS – Vernissage am KITGridKa School "Big Data, Virtualization and Modern Programming"

One of the leading summer schools for advanced computing techniques in Europe will take place at KIT from September 7 to 11, 2015. More ...

KCETA Workshop „Particles and the Universe“, 4. - 6. November 2015, Suzhou, ChinaKCETA Workshop in Shanghai, China

Vom 4. – 6. November 2015 wird KCETA den Workshop "Particles and the Universe" in Shanghai ausrichten. Dies ist ein Beitrag zum Ausbau und der Anbahnung von Kooperationen mit den dortigen Universitäten. Mehr ...

Art@CMS – Vernissage am KITIris Gebauer über den AMS-02-Detektor an Bord der ISS

Im Podcast von Welt der Physik spricht Iris Gebauer über das Experiment im Weltraum, mit dem Wissenschaftler seit einigen Jahren die Eigenschaften der kosmischen Strahlung untersuchen. Mehr ...

Guido DrexlinDas KATRIN-Experiment und Guido Drexlin – vielbeachtet in den Medien

Bild der Wissenschaft, Karlsruhes 300. Stadtgeburtstag, N24 und Die Welt beschäftigen sich mit der Neutrinoforschung. Mehr ...

Bereit für die zweite Laufzeit – die Detektoren am LHCBereit für die zweite Laufzeit – die Detektoren am LHC

Mehr als zwei Jahre stand der LHC still. In der "Welt der Physik" schreibt KSETA-PI Frank Hartmann über die Vorbereitungen auf den kommenden "Run". Mehr ...

 PARTICLE FEVER – Die Jagd nach dem Higgs

Die deutsche Film- und Medienbewertung hat dem Dokumentarfilm „PARTICLE FEVER – Die Jagd nach dem Higgs" das PRÄDIKAT „BESONDERS wertvoll“ verliehen. Mehr ...

 Outstanding Referees Program

Congratulations to Margarete Muehlleitner (KIT) and all laureates for having been awarded Outstanding Referees of the APS Journals! Mehr ...

Die feinste Waage der WeltHELMHOLTZ extrem: Die feinste Waage der Welt

In der Rubrik HELMHOLTZ extrem zeigt die Helmholtz-Gemeinschaft außergewöhnliche und faszinierende Forschungsprojekte, Orte und wissenschaftliche Phänomene. Diesmal: Die feinste Waage der Welt. Mehr ...

KIT im RathausBesucherrekord bei "KIT im Rathaus: Neues aus der Welt der kleinsten Teilchen"

Aktuelle Ergebnisse der Astroteilchen- und Elementarteilchenphysik wurden in verschiedenen Vorträgen und einer interessanten Ausstellung von KCETA/KSETA am 20. Januar 2015 im Karlsruher Rathaus vorgestellt. Mehr ...

KooperationsverbotDas Kooperationsverbot von Bund und Ländern für die Wissenschaft ist abgeschafft.

Die TAZ erläutert am Beispiel des KATRIN-Experiments die aktuelle Grundgesetzänderung im Bildungsbereich. Mehr ...

Arkady VainshteinJulius Wess-Preis 2014

Der Julius Wess-Preis 2014 ging an den theoretischen Teilchenphysiker Prof. Dr. Arkady Vainshtein. Die Preisverleihung fand am 5. Dezember 2014 am KIT statt. Mehr ...

Neue Erkenntnisse zur kosmischen StrahlungNeue Erkenntnisse zur kosmischen Strahlung

Young Investigator Group des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) unter Leitung von Dr. Iris Gebauer trägt maßgeblich zum AMS-Experiment auf der Internationalen Raumstation ISS bei. Mehr ...

News from the Higgs

The data reveal that the particle discovered at CERN continues to behave just like the Standard Model predicts. Mehr ...

Kascade

Was sind Luftschauer und was verraten sie über unseren Kosmos? Antworten bietet die neue Internetplattform KASCADE Cosmic Ray Data Centre (KCDC). Mehr ...